Komme mit Hilfe energetischer Methoden und ätherischen Ölen zu mehr Wohlbefinden

Was ist Energiearbeit?

Der menschliche, als auch der tierische Körper bestehen aus dem feststofflichen Körper - das ist jener Körper den wir mit den Händen berühren können - und einem feinstofflichen Körper. Mein Fokus richtet sich bei der energetischen Arbeit auf die feinstoffliche Ebene und deren Energien, welche den Körper umhüllen und durchdringen. Die von mir angewendeten energetischen Methoden können aufgestaute Energien und Gefühle ausgleichen bzw. wieder ins Fließen bringen. Dadurch kann Leichtigkeit, Lebensfreude, Harmonie, Zufriedenheit und Gesundheit durch Anregung der Selbstheilungskräfte entstehen.

 


Warum Energiearbeit für Tiere?

Auch Tiere haben wie oben beschrieben, einen feinstofflichen Körper, der ins Ungleichgewicht kommen kann. Weiters übernehmen Tiere aus Liebe zu ihren BesitzerInnen Verhaltensweisen, Gefühle und Ängste, bis hin zu körperlichen Symptomen. Dies kann durch Energiearbeit bei Tier und BesitzerIn gelöst und die Zusammenhänge aufgezeigt werden.

Wer bin ich

Hallo!
Ich bin Doris Sonemell Senata und ich freue mich, Dich auf meiner Webseite begrüßen zu dürfen. Energetisches Arbeiten mit Mensch und Tier ist meine Leidenschaft.

 

Was ich für dich tun kann

Ich kann Dir und Deinem Tier mit verschiedenen energetischen Methoden und ätherischen Ölen helfen, mehr Gesundheit, Harmonie und Freude in Dein/Sein Leben zu ziehen.

Kontakt

Meine Kontaktdaten findest Du auf der Seite "Standorte". Gerne kannst Du auch das Kontaktformular verwenden. Ich freue mich darauf, Dich (und Dein Tier) persönlich kennen zu lernen und Dich auf Deinem Weg ein Stück begleiten zu dürfen.


 

"In der Stille die Kraft spüren, im Vertrauen geschehen lassen

wie die zarten Knospen im Frühling, die alle Kraft in sich tragen,

um zu etwas ganz Großem zu werden.

 

In der Liebe die Kraft spüren, die der Himmel dir täglich schenkt

und der Boden, der dich trägt und nährt.

 

Im Vertrauen die Kraft spüren ohne den Weg zu kennen,

einfach die Augen offen halten, um den ganz eigenen Weg zu sehen

und ihn  mit Mut zu gehen."

(Zitat: Monika Minder)


 

Besuche mich auch auf meiner Facebook Seite