quantenharmonisierung

Mit Hilfe verschiedener Quantenfeldharmonisierungstechniken (auch "Quantenheilung" genannt) lassen sich körperliche, emotionale und seelische Ungleichgewichte, sowie Blockaden auflösen, Beziehungen harmonisieren, Ressourcen integrieren und Visionen finden.

2-Punktmethode

Die 2-Punktmethode ist eine Quantenharmonisierungstechnik, die ein wunderbares Werkzeug darstellt, um Ungleichgewichte - körperlicher und/oder emotionaler/seelischer Natur - zu erleichtern oder zu bearbeiten. Weiters lassen sich Blockaden damit auflösen und benötigte Ressourcen integrieren. Ursachen von Störungen können erfragt und behoben werden. Zusammenhänge können erkannt und somit der Verlauf des eigenen Lebens besser verstanden und angenommen werden.

Ressourcen

Oft benötigt man Ressourcen (wie zum Beispiel Urvertrauen, Freude, Mut, etc.) um die Aufgaben des Lebens leichter meistern zu können. Die Quantenharmonisierung ermöglicht es, die benötigten Ressourcen zu integrieren und somit Erleichterung und mehr Wohlbefinden zu bringen. Weiters geht man auch auf die Suche, warum diese Ressourcen nicht im notwendigen Ausmaß vorhanden sind.

Quanten-Aufstellungen

Quanten-Aufstellungen sind eine Mischung aus klassischer Aufstellungstechnik und Quantenharmonisierung. Der große Vorteil dieser Aufstellungsvariante ist es, dass Blockaden oder Probleme viel schneller gelöst werden können und daher weniger Aufstellungen notwendig sind, als bei der rein klassischen Variante. Mit Hilfe dieses Werkzeuges lassen sich Zusammenhänge in Beziehungen aller Art, bei körperlichen oder emotionalen/seelischen Störungen aufzeigen. Weiters können Quanten-Aufstellungen auch als Entscheidungshilfe herangezogen werden.


KANN HELFEN BEI:

Körperlichen Störungen:

  • akute Störungen jeglicher Art
  • chronisches Unwohlsein
  • Verspannungen
  • Energielosigkeit
  • etc.

Beziehungsproblemen/-herausforderungen:

  • Probleme mit der Beziehung zu sich selbst und seinem eigenen Körper
  • wiederkehrende Themen mit LebenspartnerInnen
  • Probleme mit Eltern und Geschwistern
  • Disharmonien mit Kindern bzw. Haustieren
  • Disharmonien am Arbeitsplatz
  • Verstrickungen die man selbst nicht auflösen kann mit Menschen die einem nicht gut tun
  • Beziehungsprobleme die Ihren Ursprung in früheren Leben haben
  • Beziehungsprobleme die vom inneren Kind ausgehen
  • etc.

Emotionalen Störungen:

  • Traurigkeit, Unglücklichsein
  • unerlöste Emotionen aus der Kindheit & früheren Leben
  • Unsicherheit
  • Nervosität, Unruhe, Unwohlsein
  • Wut, Aggression
  • das Gefühl, nicht vollständig zu sein
  • fehlende Selstliebe bzw. Liebe anderer Menschen
  • Schwere und Stress
  • etc.

Sonstigen Problemen/Herausforderungen:

  • Problem immer an Geldmangel zu leiden
  • Blockaden am Lebensweg
  • fehlender Mut/Antrieb etwas im Leben zu verändern
  • Probleme die Lebensaufgabe zu finden
  • Probleme in Kontakt mit der eigenen Seele zu treten
  • Probleme in Kontakt mit dem eigenen Herzen und dessen Wünsche zu treten
  • Schwüre, Eide und Gelübde aus früheren Leben, die Dich immer noch binden und blockieren
  • die Sehnsucht nach etwas zu verspüren aber nicht zu wissen wonach
  • Aufarbeitung traumatischer Erlebnisse
  • etc.